Ganztagsbetreuung an der Schela

Seit 2012 ist die Schela eine offene Ganztagsschule, kurz eine Grundschule mit Anschluss an die GBS (Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen).

Die Schule kooperiert im Falle der GBS mit einem Kinder- und Jugendhilfeträger, in unserem Fall mit dem Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein. Die GBS löst die ehemalige Hortbetreuung ab, die zuvor auch vom Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein erbracht wurde.

Die GBS Nachmittagsbetreuung ist ein freiwilliges Angebot, dass bei Buchung verbindlich ist.

Insgesamt werden ca. 280 Kinder am Vormittag und ca. 250 Kinder am Nachmittag beschult, begleitet und betreut. Unsere Schela-Kinder kommen aus der VSK (Vorschulklasse) und den 1.-4. Klassen.

Die GBS, ehemals Hortbetreuung, beginnt dann, wenn die Schule endet. Um 13:00 Uhr findet ein Übergang mit Übergabe der Kinder vom Vor- in den Nachmittag statt. Wir gestalten Bildungs- und Erfahrungsräume nach der Schule.

Der Tagesrythmus in der GBS sieht ein gemeinsames Mittagessen, eine Übungszeit zur Erledigung der Hausaufgaben und eine flexible Zeit zum Spielen im Freispiel oder offenen Angeboten wie auch zum Besuchen von Kursen vor. Hierbei kooperieren wir mit externen Kooperationspartnern, wie Sportvereinen und einer Musikschule.

Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der aktuell geltenden Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Pandemie zu Einschränkungen bei unseren externen Kursangeboten kommt.

Mit Neuzugang ihres Kindes auf die Schule erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Unterlagen zur GBS automatisch. Die Buchung findet dann ausschließlich im Schulbüro statt.

Wir freuen uns auf Ihr Kind und Sie bei uns an der Schela.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
GBS Grundschule Schenefelder Landstraße
Leitung Frau Schinck
Schenefelder Landstr. 206
22589 Hamburg
Tel. 040 / 86628940
gbs.schela@kitawerk-hhsh.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 06:00 - 18:00 Uhr

Logo des Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein